• English (United States)
  • English (Canada)
  • English (UK)
  • Español
  • Francais
  • Italiano
  • Danske
  • Svenska
  • Polski
  • Deutsch
  • Nederlands
  • Português
  • 简体中文

Häufig gestellte Fragen!


1) Wie funktioniert eine ergonomische Arbeitsplatzmatte?

  •  Sie stimulieren die Blutzirkulation und beugen Verkrampfungen vor
  •  Sie reduzieren Ermüdungserscheinungen und minimieren die Anzahl der Arbeitsunfälle
  •  Sie erhöhen die Sicherheit am Arbeitsplatz
  •  Sie verbessern die Arbeitsumgebung und erhöhen die Arbeitszufriedenheit

2) Warum sind ergonomische Arbeitsplatzmatten von großer Bedeutung?

  •  Sie reduzieren die krankheitsbedingte Abwesenheit vom Arbeitsplatz
  •  Sie reduzieren die Kosten in Verbindung mit Krankheit/Abwesenheit
  •  Sie führen zu erhöhter Produktivität und können den Ertrag steigern

3) Warum ist das Angebot von Ergomat so umfangreich?

ERGOMAT A/S entwickelt, verkauft und stellt das umfangreichste Angebot der internationalen anerkannten ERGOMAT Arbeitsplatzmatten her, die es am Markt gibt.

ERGOMAT Arbeitsplatzmatten sind in vielen Varianten erhältlich, sowohl in verschiedenen Standardabmessungen, als auch nach Kundenwunsch entsprechenden Formen und Ausführungen, die perfekt auf die jeweiligen Arbeitsumgebung sowie den individuellen Arbeitsplatz, abgestimmt sind.

4) Was ist der Unterschied zwischen Polyurethan- und Nitrilkautschukmatten?

Generell sind unsere Polyurethanmatten sehr elastisch und tragen dadurch zu einem Stehkomfort auf höchstem Niveu bei. Gleichzeitig sind die Matten extrem langlebig und bieten eine lange Nutzungsdauer. Bitte bachten Sie, dass ERGOMAT Polyurethanmatten vorwiegend in trockenen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden sollten.

Diese universell einsetzbaren Matten aus Kunstkautschuk (Nitril und EPDMs Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) können in fast allen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden und haben eine entsprechend längere Nutzungsdauer als Matten aus Naturkautschuk. Matten aus Kunstkautschuk sind sehr haltbar sogar in nassen/öligen Arbeitsumgebungen. Auch halten sie höhere Wärmebelastungen, wie beispielsweise Glut, stand.

Nitrilkautschukmatten (NBR Acrylnitril-Butadien-Kautschuk) sind ideal für ölige oder chemischen Substanzen ausgesetzte Bereiche ausgestattet und halten ebensfalls Glut stand.

EPDM Kautschukmatten wurden speziell für nasse Arbeitsumgebungen entwickelt. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass EPDM Kautschukmatten in einem Druckkocher gereinigt werden können. Besonders in Arbeitsumgebungen, die höchsten Hygiene-Vorschriften entsprechen müssen, wie z.B. im Gesundheits- und Genussmittelsektor, ist dies von größter Bedeutung.

5) Rufen Arbeitsplatzmatten Stolpergefahr hervor?

  •    Abgeschrägte Kanten vermindern die Stolpergefahr!

6) Wie werden Ergomat Arbeitsplatzmatten gereinigt?

   Behandlungsanweisung Polyurethan/Nitrilkautschuk

        AB/AFB/AFS/EFB/EFS/BASIC S/Basic B/Infinity            

             Anwendungsbereiche: Trockene Bereiche

Reinigung: Kehren; Saugen; Waschen mit einer milden Seife (pH: 6-8) anschließend gut trocknen, damit das Wasser vollständig entfernt ist.

        Softline/Nitro/Nitril/Nitril ESD/Nitril CON/Nitril F/Industry/Plano/Plano ESD/Plano CON

             Anwendungsbereiche: Trockene und nasse Bereiche

Reinigung: Kehren; Saugen; Waschen mit einer milden Seife (pH: 5-9). zur Trocknung Matte flach auf den Boden legen und aufstehende Ecken vermeiden. Falls eine vertikale Trocknung notwendig ist, sollten Metallringe in die Matte eingesetzt werden um eine Beschädigung der Matte zu vermeiden; Hochdruckreinigung (70-100 bar - Abstand min. 20 cm)

        Hygiene

             Anwendungsbereiche: Trockene und nasse Bereiche

Reinigung: Kehren; Saugen; Waschen mit einem Reiniger auf Wasserbasis (pH: 0-14), danach mit Wasser abspülen;   Hochdruckreinigung (70-100 bar - Abstand min. 20cm),  Autoklavierung (= Sterilisieren) max. 60 Minuten bei max. 120°C.

 
Clearance (North & South America Only)