• English (United States)
  • English (Canada)
  • English (UK)
  • Español
  • Francais
  • Italiano
  • Danske
  • Svenska
  • Polski
  • Deutsch
  • Nederlands
  • Português
  • 简体中文

Rücksendungen/Stornierungen



Rücksendungen/Stornierungen

  • Alle zurückgesendeten Produkte müssen unbenutzt und im guten Zustand sein, genau wie sie verkauft wurden. Waren in einem beschädigtem Zustand können nicht zurückgegeben werden.
  • Eine Rücksendegenehmigung muss für alle Waren angefordert werden. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Produkte, die ohne Genehmigung an uns versendet werden, können wir nicht akzeptieren.
  • Ergomat übernimmt keine Haftung für Folgeschäden oder zufällige Beschädigungen die aus einem Produktmangel resultieren. Das Einsetzen oder Entfernen von beschädigter Ware fällt nicht unter die Garantie.
  • Alle Versandkosten bzgl. zurückgegebener (stornierter) Waren müssen vom Kunden getragen werden. Bei Neubestellungen die daraus erfolgen, gehen die Lieferkosten ebenfalls zu Lasten des Kunden.
  • Bei Rücksendungen innerhalb von 30 Tagen werden dem Kunden 25% Gebühren berechnet.
  • Nach 30 Tagen können wir Ihnen keine Rücknahme mehr gewähren
  • Alle benutzerdefinierten Produkte (Sondergrößen oder geänderte Matten, individuell bedruckte DuraStripe oder benutzerdefinierte Größen für DuraStripe) können nicht zurückgegeben werden.
  • Alle Änderungen an einem Auftrag, welcher bereits versandt wurde, (z.B. Änderung der Versandadresse ) ist mit Gebühren verbunden.
  • Alle Produkte, die beim Transport beschädigt wurden, müssen über unserem Kundenservice zusammen mit einem Schreiben (sowie Bilder von den Schäden – Box/Paket/Palette, ), bei der Transport Firma eingereicht werden.

Aufgrund bedenklicher Stoffe, die Gesundheitsrisiken bergen könnten, akzeptiert ERGOMAT keine Rückgabe von:

  •     lebensmittelverarbeitenden Einrichtungen
  •     Einrichtungen mit Biogefahrenstoffen und pathologischen Abfällen
  •     Einrichtungen mit nuklearen, strahlungspotenziellen Abfällen

Aufgrund von Bedenken über die mögliche Aussetzung gegenüber potentiellen Gesundheitsrisiken ist es Ergomat nicht möglich eine Rücknahme der Oxy- sowie der Wound Band-it Produktgruppe zu gewährleisten.

Lieferfehler von ERGOMAT:

Im Falle eines Lieferfehlers seitens Ergomats, werden die Frachtkosten von Ergomat übernommen, falls die Rückgabeanleitung und alle Bedingungen bzgl. des Produktzustands eingehalten wurden. Eine detailierte Anleitung wird mit der Storno-Nummer gesendet. Sollte die Ware auf eine andere Weise zurückgesandt werden, übernimmt Ergomat keine Kosten. Ergomat muss innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware informiert werden.

Um mit unserem Service-Team Kontakt aufnehmen zu können wählen Sie bitte 09524/30367-50 oder schreiben Sie an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
Clearance (North & South America Only)